Norman Herwarth — Der Chondrit.


Der Chondrit (Band1): Das Vermächtnis von Elea & Der Schwur von Padua.

Norman Herwarth

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
in diesem Psycho- und Politthriller geht es um das folgenschwere Vermächtnis eines rätselhaft verschollenen Wissenschaftlers.
Ich möchte Ihnen die Meinung eines Lesers wiedergeben, denn besser hätte ich es selbst nicht ausdrücken können.

Die Geschehnisse rund um Elsa einer jungen Kunsthistorikerin, die zusammen mit Ihrem Bruder und ihren Gefährten den Geheimnissen Ihres Vaters, einem hochrangigen Wissenschaftler, auf der Spur ist, wirken sowohl faszinierend, spannend, humorvoll aber auch unheimlich. Dabei wird man überrascht von einer völlig neuen, mysteriösen Idee (ich möchte hier nicht zu viel verraten), die schnell in der Realität eine bedrohliche Gestalt annimmt. Man stellt sich die Frage, was wäre wenn so etwas auch im wirklichen Leben passieren würde…

Das Buch ist ein „echter“ Thriller, der Spannung von Anfang bis Ende verspricht und auch hält.

Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Inhalt und den Autor.


Continue reading Norman Herwarth — Der Chondrit.

Lisa Wirth — Wolfgang Ries — Wilde Kinderküche.


Wilde Kinderküche | Gesund und lecker kochen und backen für und mit Kindern.

Von Lisa Wirth und Wolfgang Ries.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
wie bekommt man Kinder dazu, gesundes Essen zu lieben?
Wer kennt das nicht? Kinder nörgeln am gesunden Essen herum, wollen lieber Hamburger, Pommes oder Chicken Nuggets, vielleicht noch Spagetti.
Salat, Gemüse und ähnliches, steht eher nicht auf dem mittäglichen Wunschzettel.
Die beiden Autoren haben ein einfaches Gegenmittel entwickelt. Kochen Sie doch zusammen mit Ihren Kindern. Selbstgekochtes Essen ist lecker, und das gemeinschaftliche Kochen macht viel Spaß, besonders dann, wenn das Ergebnis auch noch lustig garniert und serviert wird. Wenn Rübezahl oder der Froschkönig, zusammen mit Fischstäbchen, erst mal selbst gekocht und dann auch noch lustig auf dem Teller angerichtet werden, wird das gesündeste Essen zum Vergnügen.
Etwa jedes siebte Kind in Deutschland ist zu dick oder sogar fettleibig. Das zeigt eine Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen, die das Robert-Koch-Institut (RKI) im Jahr 2018 vorstellte. Demnach sind 15,4 Prozent der Mädchen und Jungen im Alter zwischen drei und 17 Jahren übergewichtig. Nachzulesen ist das im Deutschen Ärzteblatt vom 15.10.2018.
Wollen wir wirklich, dass unsere Kinder schon in jungen Jahren durch falsche Ernährung krank werden?
Dieses wunderbare Kochbuch kann Ihnen dabei helfen, Ihren Kindern Spaß am gesunden Essen zu erzeugen. Und so ganz nebenbei ist es doch sicher auch schön, zusammen mit den Kindern zu kochen und ein ganz neues Gemeinschaftsgefühl zu erzeugen.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Inhalt und die Autoren.


Continue reading Lisa Wirth — Wolfgang Ries — Wilde Kinderküche.

Arthur Gustav Steyn — das dreizehnte Amulett.


Das dreizehnte Amulett: Im Bann des Drachensteins.

Von Arthur Gustav Steyn. (Autor) und Carolin Olivares (Lektorat)

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
vor etwa einem Jahr habe ich Ihnen im Autorenblog das zwölfte Amulett des Autors Arthur Gustav Steyn vorgestellt. Nun folgt die Fortsetzung dieser spannenden Dystopie mit dem „dreizehnten Amulett“. Für Freunde der Fantasy ist auch das neue Buch ein echtes Schmankerl.
Falls Sie Teil 1 noch nicht gelesen haben, können Sie dennoch mit diesem Teil beginnen. Beide Bände sind in sich abgeschlossen und können auch unabhängig voneinander gelesen werden.

Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Inhalt und den Autor.


Continue reading Arthur Gustav Steyn — das dreizehnte Amulett.

Wulf Schady — Unsere Lebenseinstellungen …


Unsere Lebenseinstellungen formen das Gesicht der Erde.

Von Wulf Schady.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
„mit der jetzigen Generation der Menschheit entscheidet sich die Sicherung tragfähiger Lebensverhältnisse auf unserem Planeten für unsere nachfolgenden Generationen.“ So beginnt die Inhaltsbeschreibung des Buches, das ich Ihnen heute vorstelle, und das von uns herausgegeben wurde. Der Autor geht in seinem Werk auf die vielfältigen Gründe ein, warum unsere Welt so ist, wie sie heute ist. Er beleuchtet die Besitzverhältnisse, den Umgang mit unserem Planeten, den Einfluss der verschiedenen Religionen und den Einfluss jedes einzelnen Menschen auf den Zustand unserer Welt.
Es ist ein philosophisches Werk, das aber in einer sehr verständlichen Sprache verfasst wurde und somit auch für Leserinnen und Leser ohne philosophische Vorbildung leicht verständlich ist. Nach meiner Meinung gehört es als Lehrbuch in die Schulen, was natürlich (zumindest vorerst) nicht passieren wird. Zu eingefahren ist unser Bildungssystem, das nur darauf beruht, Fachwissen einzutrichtern.
Sie merken, liebe Leserinnen und Leser, ich bin von diesem Buch begeistert, weil es eben gerade für Jedermann verständlich erklärt, inwieweit unsere Lebenseinstellungen das Gesicht der Erde prägen und was passieren muss, dass wir sie für die folgenden Generationen lebenswert erhalten, beziehungsweise lebenswert formen.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Inhalt und den Autor.


Continue reading Wulf Schady — Unsere Lebenseinstellungen …

Gertrud Höhler — Angela Merkel – Das Requiem.



Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
manches Mal frage ich mich, ob ich wirklich der einzige Mensch bin, der unsere Kanzlerin in einem kritischen Licht sieht. Die Beliebtheitswerte der Kanzlerin sind immer hoch, egal, welche Fehler sie macht, egal, was sie diesem Land antut. Ich frage mich, wie es sein kann, dass eine Funktionärin der SED Jugendorganisation, zuständig für Agitation und Propaganda, in der Bundesrepublik Deutschland Kanzlerin wurde, während man andere DDR Größen vor Gericht stellte. Angela Merkel, sie hieß damals noch Angela Kasner, war in der DDR absolut systemtreu. Angela Kasner war so angepasst, dass sie als Pfarrerstochter studieren und promovieren konnte und so der wissenschaftlichen Elite der DDR angehörte – aber alles ganz unauffällig. Sie und ihr späterer Ehemann Joachim Sauer waren so privilegiert, dass sie sogar »Reisekader« wurden. Das alles ist bekannt und wird doch von großen Teilen der Deutschen ignoriert.
Ein längst überfälliges Buch ist daher das im Januar 2020 erschienene Werk von Gertrud Höhler, die schonungslos offenlegt, wie sich Deutschland unter der Regentschaft von Merkel veränderte.
Und bevor nun irgendwer sich berufen fühlt, darauf hinzuweisen, dass die Autorin Kontakte zu rechtsnationalen Kreisen hatte, dies ist mir bekannt und ich stelle ihr Buch trotzdem vor. Es ändert nämlich nichts an der Aussage, dass sich die Republik unter Merkel stark verändert hat, und dass die CDU nicht mehr die Partei ist, die sie vor der Merkelschen Kanzlerschaft war. Ich gehe sogar so weit, zu sagen, dass es heute keine AfD gäbe ohne Merkel und dass dieser Spuk schnell ein Ende hätte, würde sich die CDU wieder auf ihre angestammten Werte besinnen.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Inhalt des Buches und einen Link auf den Wikipedia-Eintrag der Autorin.


Continue reading Gertrud Höhler — Angela Merkel – Das Requiem.

Christoph-Maria Liegener — Alles Idioten.


Alles Idioten!: Meine gesammelten Meckereien.

Von Christoph-Maria Liegener.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
wem gehen sie nicht auf die Nerven, die Besserwisser, Klugscheißer, Nervtöter, kurz: Die Idioten dieser Welt. Es gibt so viele davon. Schauen Sie sich nur einmal in den sozialen Netzwerken um. Da, aber auch überall, tummeln sie sich und sorgen dafür, dass sich die Anzahl unserer Sargnägel langsam, aber stetig, steigert.
Dem Autor Christoph-Maria Liegener, gehen diese Typen ebenso gegen den Strich, wie den meisten von uns. Also hat er sich eine (selbstverständlich unblutige) Rache überlegt und zeigt dieser Spezies mit diesem Buch den Mittelfinger.
Nach dem Buch „Die Erlebnisse des Herrn A,“ ist dies bereits das zweite Buch, das ich von Liegener vorstellen darf.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie noch ein wenig mehr über Inhalt und Autor.


Continue reading Christoph-Maria Liegener — Alles Idioten.

Friedrich Hölderlin — Sämtliche Werke und Briefe.


Sämtliche Werke und Briefe in drei Bänden.

Von Friedrich Hölderlin (Autor) und Michael Knaupp (Herausgeber).

Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
Friedrich Hölderlin wäre am 20.März 2020 genau 250 Jahre alt geworden. Der große Dichter und Lyriker hat ein riesiges Werk hinterlassen. Dank dem Engagement von Michael Knaupp, kann man heute das komplette Werk Hölderlins in drei Bänden erwerben. Es ist ein unglaublicher Schatz für jeden Bücherschrank. Auch als Geschenk für jeden Liebhaber von klassischer Lyrik ist dieses Sammelband ein guter Tipp.
Leider geraten die großen deutschen Dichter immer mehr in Vergessenheit. Viele Jugendliche haben keinen Zugang zu der wortreichen Sprache unserer großen Dichter. Auch in den Schulen wird in meinen Augen viel zu wenig getan, um junge Menschen wieder an die klassische Literatur heranzuführen.
Im folgenden Abschnitt erfahren Sie noch etwas mehr über diesen Sammelband und über Friedrich Hölderlin.


Continue reading Friedrich Hölderlin — Sämtliche Werke und Briefe.

Tamara Schrammel — Die ersten Bewerbungen für Schüler und Studierende.


Ein persönlicher Ratgeber für Ausbildung, Gap-Jahr, (Duales) Studium und Praktika.

Von Tamara Schrammel.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
die erste Bewerbung, egal ob es um ein Praktikum, eine Lehrstelle oder einen Job geht, ist eine der wichtigsten Aktionen im Leben jedes jungen Menschen. Die Weichen für die Zukunft werden gestellt. Da sollte es doch darauf ankommen, keine Fehler zu machen. Tatsächlich aber sind viele dieser Bewerbungen, wie ich aus meinen früheren Tätigkeiten als Unternehmensberater und aus meiner Position im mittleren Management eines großen Konzerns weiß, fürchterlich. Oft zeigen sie sich „dahingeschlampt“, wenig aussagekräftig und einfach nur schlecht. Es sind genau diese Bewerbungen, die von den Personalchefs erst einmal auf die Seite gelegt werden.
Und genau hier kommt die Autorin Tamara Schrammel ins Spiel. Mit Ihrem Ratgeber zeigt sie jedem jungen Bewerber, wie er es richtig machen kann und damit die Chancen auf ein positives Ergebnis steigert.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über den Inhalt und die Autorin.


Continue reading Tamara Schrammel — Die ersten Bewerbungen für Schüler und Studierende.

Seemann Publishing — Almanach deutschsprachiger Schriftsteller-Ärzte.


Almanach deutschsprachiger Schriftsteller-Ärzte.

Von Seemann Publishing.

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
um Ihnen die Lust auf dieses wunderbare Werk noch etwas zu verstärken, habe ich mich entschlossen, diese Woche noch einmal darauf einzugehen.
Was bietet der Almanach?
Nun, er bietet eine außergewöhnliche, literarische Sammlung von Lyrik, Prosa, Erzählung und Humor. Als Autoren fungieren Frauen und Männer aus medizinischen Berufen, überwiegend Ärztinnen und Ärzte.
Dieses Buch passt in jeden Bücherschrank. Lernen Sie unsere Mediziner von einer ganz anderen Seite kennen. Auch als Geschenk ist dieses Buch ein wertvoller Tipp.
Im folgenden Abschnitt stelle ich Ihnen, ohne den Autor bzw. die Autorin zu nennen, einige Beispiele aus dem Buch vor. Falls Sie noch mehr lesen möchten, können Sie das Buch durch einen Klick auf diesen Link bei AMAZON bestellen.


Continue reading Seemann Publishing — Almanach deutschsprachiger Schriftsteller-Ärzte.

Antoine de Saint-Exupéry — Die Stadt in der Wüste.


Die Stadt in der Wüste.

Von Antoine de Saint-Exupéry

Cover
Liebe Freunde meines Autorenblogs,
liebe Leserinnen und Leser,
nicht nur in der letzten Zeit, sind die Klassiker in diesem Blog ein wenig zu kurz gekommen. Deswegen möchte ich Ihnen heute ein Buch vorstellen, das mich schon fasziniert hat, als wir es im Gymnasium, im Deutschunterricht, besprochen haben. Der Schriftsteller hat mich von Anfang an gefesselt. Sein Schreibstil vermochte mich bereits in jungen Jahren zu begeistern. „Die Stadt in der Wüste“ ist der krönende Abschluss des literarischen Werks von Antoine de Saint-Exupéry. Es erschien in Deutschland erst im Jahre 1956, 12 Jahre nach seinem rätselhaften Tod, und ein Jahr, bevor ich begann, mich durch die Schulzeit zu quälen. Der Deutschunterricht jedoch, hat mir immer Spaß bereitet. Unsere wunderbare Sprache, die Vielfalt an Wörtern und Begriffen hat mich von Anfang an fasziniert. Die Übersetzung seines Werks ist also ein wichtiger Faktor und deswegen gebührt den Übersetzern ein ebenso großes Lob, wie dem Autor selbst.
Es ist mir in der Kürze der Zeit nicht gelungen den Übersetzer resp. die Übersetzerin dieses Buches herauszufinden.
Im nächsten Abschnitt erfahren Sie noch ein wenig mehr über den Inhalt und den Autor.


Continue reading Antoine de Saint-Exupéry — Die Stadt in der Wüste.